top of page

Michel Fornasier

Aktualisiert: 28. Nov. 2022

Ohne rechte Hand zur Welt gekommen, heute aber regelmässig zweihändig unterwegs.

Stärke, Inspiration, gute Laune - das ist Michel Fornasier.


Dysmelie. Eine angeborene Fehlbildung einer oder mehrerer Gliedmassen.

Zwar ist eine fehlende Hand nicht eine schwere, jedoch eine sichtbare Behinderung.

35 Jahre lang versuchte Michel sein Anderssein zu verstecken.

Bionische Handprothese

Doch heute trägt er eine hochmoderne bionische Handprothese. Zwei Elektroden liegen in der Prothese auf dem Armstumpf und reagieren auf die Muskelspannung.

Mit Hilfe einer App auf seinem Smartphone kann Michel aus 25 verschiedenen Griffmustern auswählen und so den unterschiedlichen Alltagssituationen anpassen.


Diese Prothese hat nicht nur sein Leben von Grund auf verändert, sondern damit auch das Leben vieler Menschen mit demselben Handicap. Michel baut Brücken zwischen Menschen mit und ohne Handicap.


Mit GIVE CHILDREN A HAND und BIONICMAN verhilft er Kindern mit körperlichen Beeinträchtigungen zu Mut, Freiheit und Eigenständigkeit.


Die Charity «Give Children a Hand» fertigt seit 2016 zusammen mit Orthopädietechnikern, Designern und Besitzern von 3D-Druckern massgeschneiderte Handprothesen für Kinder und sensibilisiert an Schulen für das Thema Mobbing.

Zusammen mit dem Zeichner David Boller hat Michel die Comic-Serie «Bionicman» ins Leben gerufen: Der einhändige Superheld macht sich in seinen Abenteuern für Menschen mit Beeinträchtigung stark.

Vor ein paar Jahren hatte Norma das Glück, Michel persönlich kennen zu lernen.

Eine faszinierende Persönlichkeit mit Humor, Offenheit und viel Energie.

Ein Superheld für Kinder und ein grosses Vorbild für alle.











421 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nikola Korcakova

bottom of page